Nachlese zum virtuellen Netzwerktreffen am 23.08.2021

Thema: "Collaboration Tools in virtuellen Projektveranstaltungen - was funktioniert in der Praxis?"

Quelle: John Schnobrich  / https://unsplash.com/photos/2FPjlAyMQTA
Am 23.08.2021 fand auf Einladung des IAPM Ambassador und Senior Officials Udo Schmidt ein IAPM Netzwerktreffen in der Metropolregion Hamburg virtuell als Webinar statt. Geladen waren IAPM-Zertifikanten und deren Gäste. Die Veranstaltung stand weiterhin allen an Projektmanagementinteressierten offen und wurde auch über die regionalen Organisationen der Vereine PMI®, GPM, DGQ und Consensa bekannt gemacht. Virtueller Gastgeber war das Unternehmen Consensa Projektberatung GmbH & Co. KG.
Die Begrüßung der „PM-Interessierten im Norden“ und eine kurze Einführung in die neu gestaltete Internetseite der IAPM bildeten den Start für die Veranstaltung.
Eingeleitet mit einer Vorstellung des Gastgebers, der Consensa Projektberatung GmbH & Co. KG, wurde durch die Geschäftsführende Partnerin & Gründerin Frau Daniela Mayrshofer.
Der Vortrag „COLLABORATION TOOLS IN VIRTUELLEN PROJEKTVERANSTALTUNGEN – WAS FUNKTIONIERT IN DER PRAXIS?“ schloss sich ab ca. 18.30 Uhr an. Die Moderation übernahm dafür Herr Oliver Schwarzmann.
Das Collaboration Board, das Consensa für ihre Beratungen ausgewählt hat, wurde vorgestellt und getestet. Die Teilnehmenden nutzen die Möglichkeiten für eigene Beiträge und Arbeitsversuche in dem Board eifrig. Antworten auf Fragen der Teilnehmenden konnten so direkt demonstriert oder verbal beantwortet werden. Im Anhang der Nachlese sind die gesicherten Daten des Collaboration Boards hinterlegt.
 
Weitere IAPM-Netzwerktreffen im Norden für 2021/2022 in Hamburg wurden im Treffen angesprochen. Sobald sich die pandemische Lage normalisiert hat, wird eine Übersicht zu den PM-Veranstaltungen im Norden wieder gepflegt und dann aktuell über das Xing-Profil von Udo Schmidt als Download zur Verfügung gestellt.
 
Diese Nachlese ist begleitet von einer Dokumentation der gezeigten Folien/Flipcharts sowie der erarbeiteten Inhalte des Collaboration Boards als Download.

Download

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

Network Official werden

Wollen Sie sich in Ihrem Umfeld für Projektmanagement engagieren und dazu beitragen, Projektmanagement weiterzuentwicklen? Dann werden Sie aktiv als IAPM Network Official oder als Network Official der IAPM Network University.