IAPM International Association of Project Managers

ende

Zertifizierung zum
Certified Project Management Trainer (IAPM)

Ihre Vorteile mit einer Zertifizierung zum Certified Project Management Trainer (IAPM):
  • Teil eines weltweiten Netzwerkes sein
  • Trainingsanfragen der IAPM erhalten
  • Exklusives Trainingsmaterial erwerben
  • Reputation als zertifizierter Trainer

Über die Zertifizierung

Sie haben bereits Trainings oder Seminare gehalten und möchten diesen Bereich durch eine Zertifizierung bei der IAPM professionalisieren und ausweiten? Als Certified Project Management Trainer (IAPM) können Sie Seminarteilnehmer auf die Zertifizierungen der IAPM vorbereiten und dabei auch auf exklusives Lehrgangsmaterial, das nur zertifizierten Trainern vorbehalten ist, zurückgreifen.

Derzeit können Trainer ihre Seminarteilnehmer auf die Zertifizierungsgrade Cert. Junior Project Manager (IAPM), Cert. Project Manager (IAPM), Cert. Senior Project Manager (IAPM), Cert. Agile Project Manager (IAPM), Cert. Senior Agile Project Manager (IAPM) und Cert. International Project Manager (IAPM) vorbereiten. Um Trainings für das jeweilige Projektmanagementfeld halten zu dürfen, muss der Trainer selbst den bei der IAPM höchsten erreichbaren Zertifizierungsgrad (Senior) auf dem jeweiligen Gebiet abgelegt haben.

Ihr Weg zum Zertifikat

  1. Sie entscheiden sich, auf welchem Gebiet Sie als Trainer tätig sein möchten. Die IAPM bietet Zertifizierungen in den Bereichen tradiertes Projektmanagement (Cert. Junior Project Manager, Cert. Project Manager, Cert. Senior Project Manager), agiles Projektmanagement (Cert. Agile Project Manager, Cert. Senior Agile Project Manager) und internationales Projektmanagement (Cert. International Project Manager). Sie können sich nur für ein Gebiet oder auch für zwei oder alle drei als Trainer zertifizieren lassen.
  2. Wenn Sie auf die IAPM-Zertifizierungen im tradierten Projektmanagement vorbereiten möchten, müssen Sie zunächst die Zertifizierung zum Cert. Senior Project Manager (IAPM) ablegen. Wenn Sie auf die IAPM-Zertifizierungen im agilen Projektmanagement vorbereiten möchten, müssen Sie die Zertifizierung zum Cert. Senior Agile Project Manager (IAPM) ablegen. Möchten Sie auf die IAPM-Zertifizierung im internationalen Projektmanagement vorbereiten, müssen Sie die Zertifizierung als Cert. International Project Manager (IAPM) ablegen. So gewährleistet die IAPM, dass Sie ausreichend Wissen und Erfahrung auf den jeweiligen Gebieten besitzen. Als Trainer müssen Sie im Zertifizierungstest mindestens 75% der möglichen Punktzahl erreichen. 
  3. Wenn Sie die Zertifizierung auf Ihrem Wunschgebiet abgelegt haben oder Ihre Zertifikatsanerkennung erfolgreich war, können Sie sich hier zur Zertifizierung als Cert. Project Management Trainer (IAPM) anmelden. Dort müssen Sie in einem Formular die Stundenanzahl, die Sie in den letzten 5 Jahren als Trainer/Dozent/Lehrbeauftragter etc. tätig waren, angeben, bis zu 5 Seminare mit Seminartitel und Seminarinhalten, Teilnehmerzahl, Referenzgeber, Durchführungsdauer und Auftraggeber benennen und Auskunft über die ungefähre Gesamtteilnehmerzahl in all Ihren bisher gehaltenen Seminaren geben.
  4. Sollten Sie bereits eine Zertifizierung eines anderen Anbieters auf dem von Ihnen angestrebten Gebiet haben, können Sie stattdessen eine Zertifikatsanerkennung beantragen. Sollte diese genehmigt werden, müssen Sie nach Ausfüllen des hier hinterlegten Formulars dennoch die entsprechende Zertifizierungsprüfung, die aber bereits in Ihrer Trainergebühr inkludiert ist, ablegen. Es fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten für die Durchführung dieser Zertifizierungsprüfung an. Auf diese Art kann die IAPM aber einen hohen Wissensstandard ihrer Trainer gewährleisten, weshalb eine Zertifizierungsprüfung trotz Zertifikatsanerkennung vorausgesetzt wird. Im jeweiligen Test müssen Sie mindestens 75% der möglichen Punktzahl erreichen.
  5. Ihre Angaben werden durch die IAPM geprüft. Sollten Sie nun alle Voraussetzungen erfüllen erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail, die Sie innerhalb von 30 Tagen bezahlen.
  6. Nach Zahlunseingang erhalten Sie Ihr Zertifikat per E-Mail. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit gegen einen Kostenbeitrag auch ein auf hochwertigem Papier gedrucktes Zertifikat anzufordern. 
  7. Sie haben nun einen lebenslang gültigen Nachweis über Ihre Trainerkompetenz in dem von Ihnen abgelegten Projektmanagementfeld.

Was kostet die Zertifizierung zum
Certified Project Management Trainer (IAPM)?

Die Gebühr für die Zertifizierung basiert auf Ihrer Staatsangehörigkeit. So gewährleisten wir, dass sich Projektmanager aller Nationen unsere Zertifizierungen leisten können. 
Bitte wählen Sie Ihre Nationalität aus um die entsprechende Gebühr zu erfahren.

Häufige Fragen

Wer ist die IAPM?An wen richtet sich die Zertifizierung zum Cert. Project Management Trainer (IAPM)?

Die Zertifizierung zum Certified Project Management Trainer (IAPM) richtet sich an alle, die Trainings in den Bereichen tradiertes, agiles und/oder internationales Projektmanagement halten möchten um Menschen auf die entsprechenden Zertifizierungen der IAPM vorzubereiten. Sie müssen Erfahrung als Moderator/Dozent/Seminarleiter nachweisen.

Welche Vorteile hat eine Zertifizierung zum Cert. Project Management Trainer (IAPM) für Sie?

Das Zertifikat als Cert. Project Management Trainer (IAPM) bedeutet, dass Ihr Wissen und Ihre Kompetenz durch die IAPM International Association of Project Managers, eine unabhängige, internationale Projektmanagervereinigung, getestet und bestätigt wurde. Bei Ausschreibungen kann die Zugehörigkeit zu einem Expertennetzwerk wie der IAPM den entscheidenden Vorteil in der Auftragsvergabe bringen. 
Die IAPM vermittelt darüber hinaus Anfragen nach Trainingspartnern direkt an ihre zertifizierten Trainer weiter.

Was kostet die Zertifizierung zum Cert. Project Management Trainer?

Derzeit können Sie drei verschiedene Arten von Trainerzertifikaten erwerben:
Cert. Project Management Trainer Agile PM für die Vorbereitung auf die agilen Zertifizierungen der IAPM, Cert. Project Management Trainer Traditional PM für die Vorbereitung auf die tradierten Zertifizierungen der IAPM und den Cert. Project Management Trainer International PM für die Vorbereitung auf die internationalen Zertifizierungen.

Je nachdem, welche und wie viele Zertifizierungen Sie anstreben, setzen sich die Kosten unterschiedlich zusammen. Weiter oben finden Sie die Möglichkeit, sich die Kosten für die Zertifizierung anzeigen zu lassen. Hinzu kommen dann noch mögliche Kosten für eine Zertifizierung oder Zertifikatsanerkennung, die die Voraussetzung ist, um sich für ein Trainerzertifikat zu bewerben.

 

Welche Voraussetzungen gibt es für das Zertifikat zum Cert. Project Management Trainer (IAPM)?

Wenn Sie auf die Zertifizierungen im tradierten Bereich (Cert. Junior Project Manager, Cert. Project Manager, Cert. Senior Project Manager) vorbereiten möchten, müssen Sie zunächst die Zertifizierung zum Cert. Senior Project Manager (IAPM) ablegen (mindestens 75% der möglichen Punktzahl müssen erreicht werden).

Wenn Sie auf die Zertifizierungen im agilen Bereich (Cert. Agile Project Manager, Cert. Senior Agile Project Manager) vorbereiten möchten, müssen Sie zunächst die Zertifizierung zum Cert. Senior Agile Project Manager (IAPM) ablegen (mindestens 75% der möglichen Punktzahl müssen erreicht werden).

Wenn Sie auf die Zertifizierung im internationalen Bereich (Cert. International Project Manager) vorbereiten möchten, müssen Sie zunächst die Zertifizierung zum Cert. International Project Manager (IAPM) ablegen (mindestens 75% der möglichen Punktzahl müssen erreicht werden). 

Anschließend melden Sie sich hier zur Zertifizierung als Cert. Project Management Trainer auf dem jeweiligen Gebiet, das Sie trainieren möchten, an. Nun müssen Sie nachweisen, dass Sie bereits Trainererfahrung haben. In einem Formular werden die folgenden Angaben abgefragt:

  • Stundenanzahl, die in den letzten fünf Jahren als Trainer/Dozent/Lehrbeauftragter etc. geleistet wurde
  • Auflistung von 5 Seminaren: Seminartitel und Seminarinhalte, Teilnehmeranzahl und Referenzgeber, Durchführungsdauer und Auftraggeber
  • Gesamtteilnehmeranzahl (ca.)
Sie können aber auch ein bereits vorhandenes gleichwertiges Zertifikat durch die IAPM anerkennen lassen. Sollten Sie sich für eine Zertifikatsanerkennung entscheiden, müssen Sie dennoch die entsprechende, bereits in der Trainergebühr inkludierte, Zertifizierungsprüfung ablegen und mindestens 75% der Höchstpunktzahl erreichen. Es fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten für die Durchführung dieser Zertifizierungsprüfung an, doch so gewährleistet die IAPM einen hohen Wissensstandard ihrer Trainer. Wenn Sie diesen Weg gehen möchten, füllen Sie bitte nach bewilligter Zertifikatsanerkennung das hier hinterlegte Formular aus, Sie erhalten dann alle weiteren Informationen per E-Mail. 

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Wir sind gerne für Sie da und beantworten Ihre Fragen rund um die Zertifizierung zum Certified Project Management Trainer (IAPM).
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
IAPM Partners