IAPM Essentials #59 - Neuigkeiten aus der Projektmanagementwelt

Was hat uns letzte Woche bewegt? Was hat sich im Projektmanagement getan? Hier finden Sie lesenswerte Artikel und Links zu Videos oder Podcasts die wir Ihnen gerne ans Herz legen möchten.

Oder kurz gesagt: Essentielles aus der Welt des Projektmanagements.


Viel Spaß beim Lesen!
Logo der IAPM Essentials Nummer 59.

IAPM Essentials 22. Juni 2021

Diese drei Artikel haben uns diese Woche besonders überzeugt:

Methodik in der Softwareentwicklung: Agil versus Wasserfall
Wer in der Sofwareentwicklung noch das Wasserfallmodell anwendet, der ist noch nicht in der Neuzeit angekommen, so heißt es. Der Trend geht mittlerweile klar in Richtung der agilen Methoden wie beispielsweise Scrum oder Kanban. Ein Blick auf die Fortune-500-Unternehmen zeigt, dass Digital Natives mit modernen Arbeitsmethoden den Markt dominieren. Diese Unternehmen können neue Geschäftsmodelle, Produkte und Innovationen in viel schnelleren Zyklen einführen als andere. Woran das liegt und warum die agilen Methoden heutzutage für Unternehmen in der Softwareentwicklung unabdingbar sind, dies erklärt Ihnen Jochen Malinowski im folgenden Beitrag.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.


Critical Chain Projektmanagement verständlich erklärt
Critical Chain Projektmanagement ergänzt bzw. verbessert das typische Projektmanagement. Einerseits werden neben den Arbeitspaketen auch die jeweiligen Ressourcen eingeplant und andererseits werden keine lokalen Zeitreserven vorgesehen, sondern nur für Meilensteine und das Gesamtprojekt. Dies klingt zwar nicht nach viel Veränderung, es kann aber auf das gesamte Projekt gesehen hauptsächlich aufgrund von psychologischen Effekten viel Zeit einsparen. Beispielsweise wird dadurch vermieden, dass Zeitreserven ausgenutzt werden (Parkinsongesetz) oder dass Aufgaben so spät wie möglich angefangen werden (Studentensyndrom). Wie das CCPM genau im Einzelnen funktioniert, erklärt Ihnen Dieter Zibert im folgenden Artikel.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.


What Is A RACI Chart? Everything You Need To Know About This Project Management Tool
R, A, C, I bedeutet Responsible, Accountable, Consulted und Informed. Die RACI-Matrix wird verwendet, um die Funktionen und Verantwortlichkeiten von Mitarbeitern für jede Aufgabe zu definieren. Im Einzelnen beantwortet sie die Fragen wer für die Durchführung der Aufgabe verantwortlich ist, wer entscheidet, ob die Aufgabe korrekt durchgeführt wurde, wer zur Durchführung der Aufgabe befragt wird und wer über die Ergebnisse der Aufgabe informiert wird. Dadurch soll eine klare Kommunikation und ein reibungsloser Arbeitsablauf in allen Teilen des Teams gewährleistet werden. Genaueres zu diesem Thema können Sie im folgenden Blogbeitrag von Dana Sitar und Rob Watts lesen.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Weitere lesenswerte Artikel und hörenswerte Podcasts, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten:

Agil sein muss man auch wollen
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.

Agil unter Druck
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.

Das fragmentierte Product Backlog konsolidieren
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.

Gefangen in der Methodenfalle
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.

How to manage your schedule when your hair is on fire
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.

How to prevent scope creep when managing a project from home
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.

Rindle: A New Way To Automate Project Management
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.

The Scrum Team Charter Canvas
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.

Warum ich überzeugt bin, dass Effectuation in den Werkzeugkoffer der agilen Verwaltung gehört
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.

What’s the best way you can measure the value of Agile coaching?
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.

Why Spotify Squads Are a Popular Failure for Product Teams
Klicken Sie hier um den empfohlenen Artikel zu lesen.
Autor: IAPM intern / Felix Gebhardt

Schlagworte: IAPM Essentials, Links, News

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

Network Official werden

Wollen Sie sich in Ihrem Umfeld für Projektmanagement engagieren und dazu beitragen, Projektmanagement weiterzuentwicklen? Dann werden Sie aktiv als IAPM Network Official oder als Network Official der IAPM Network University.