Tipps für Vorstellungsgespräche im Managementbereich

Tipps für Vorstellungsgespräche im Managementbereich 18.03.2019 - Stellensuche ist nicht nur ein Thema für Menschen, die frisch von der Universität kommen und gerade ihre Karriere beginnen, sondern im Grunde für jeden, der beruflich vorankommen und sich entwickeln will. Gerade im Management und speziell im Projektmanagement, wo es mehr als in anderen Bereichen noch projektgebundene Verträge und Aufträge gibt, ist das aktive Suchen nach einer neuen Stelle keine ungewöhnliche Sache. Im Projektmanagement ist es besonders wichtig, sich ganz gezielt auf ein Vorstellungsgespräch vorzubereiten. Selbstverständlich müssen sich auch Anwälte, Vermesserinnen und Sportartikelverkäufer auf ihre Vorstellungsgespräche vorbereiten. Aber im Projektmanagement kann die nächste Position grundverschieden von der vorangegangenen sein und dennoch ist man als Bewerber bzw. Bewerberin unter Umständen perfekt geeignet. Dies zu belegen braucht etwas mehr gezielte Vorbereitung. Weiterlesen »

Finnlands Know-how in der Digitalisierung kommt nach Deutschland

Finnlands Know-how in der Digitalisierung kommt nach Deutschland 08.03.2019 - Auf dem Web-Portal Presseportal.de erschien ein Artikel der Deutsch-Finnischen Handelskammer e.V. über finnisches Know-how in der Digitalisierung in Deutschland. Der Text handelt von den positiven Auswirkungen, die Finnland in Bezug auf Digitalisierung auf Deutschland hat und welche vor allem die deutsche Fertigungsindustrie betreffen. Es geht darin aber auch um die Erfolgsgeschichte eines partnerschaftlichen Programms zwischen zwei Nationen in Europa. Die deutsche Fertigungsindustrie profitiert vom Know-how, das in Finnland in Fragen der Digitalisierung bereits vorhanden ist. Im Jahr 2017 startete ein Partnerschaftsprogramm, im Rahmen dessen Vertreter von deutschen Industrieunternehmen mit finnischen Experten der Digitalisierung zusammengebracht wurden. Weiterlesen »

Die Blockchain-Technologie einfach erklärt

Die Blockchain-Technologie einfach erklärt 28.02.2019 - Der Begriff Blockchain ist seit einigen Jahren auch in der Arbeitswelt der Projektmanager immer geläufiger. Aber was hat es damit eigentlich genau auf sich? Viele Online-Artikel erklären den Begriff, aber häufig ist jedes dritte Wort ein Fremdwort, das dann seinerseits in einem anderen Artikel erklärt werden muss. Wir versuchen uns daher an einer einfachen Erklärung: was ist die Blockchain? Die Blockchain ist eigentlich eine Datenbank, die Aktionen zwischen zwei Partners erfasst und alle Änderungen transparent darstellt. Es handelt sich um eine dezentrale Datenbank, also um eine Datenbank, die auf vielen verschiedenen Servern liegt und nicht im eigenen Unternehmen oder irgendwo auf einem bestimmten Server zu finden ist. Weiterlesen »

Lean Management - von der Produktion zum Projektmanagement

Lean Management - von der Produktion zum Projektmanagement 18.02.2019 - Den Begriff Lean Management gibt es nun seit etwa 30 Jahren und das Thema hat wirtschaftlich nach wie vor große Bedeutung. Was zu Beginn der 90er Jahre als Verschlankungsprozess in der Produktion begann, hat sich mittlerweile zu einem globalen Konzept und zu einem allgemeinen Management-Prinzip gewandelt. Lean bedeutet schlank und genau das ist das Ziel im Lean Management: Die Wertschöpfungskette soll schlanker werden, effizienter funktionieren und von allen unnötigen Prozeduren und Aspekten befreit werden. Dies soll nicht nur zu einer effizienteren Produktion, sondern auch zu einer Reduzierung von Kosten und zu Zeitersparnis führen. Beim Lean Management ist Verschwendung das große Thema, um das sich alles dreht. Weiterlesen »

IT im Projektmanagement – Mensch versus Technik

IT im Projektmanagement – Mensch versus Technik 30.01.2019 - Wenn im Projektmanagement Informationstechnologien eingesetzt werden sollen, geht es letztendlich immer darum, abzuwägen, welche Aufgaben von Menschen und welche von Algorithmen bzw. Software erledigt werden sollen. Mensch und Technik erscheinen wie Konkurrenten, ihr „Einsatz“ dient aber demselben Ziel, nämlich dem Gelingen des jeweiligen Projektes. Es gilt also, eine möglichst ideale Zusammenarbeit und ein Zusammenspiel der Kräfte und Stärken zu finden. Zu diesem Thema machte sich George Sarpong in der Computerworld Gedanken, die wir hier zusammenfassen. Für George Sarpong steht fest, dass Software das Projektmanagement erheblich erleichtern kann. In seinem Artikel möchte er aber herausarbeiten, dass der wichtigste Erfolgsfaktor dabei auch weiterhin der Mensch bleibt und dass selbst die beste Technik nicht erfolgversprechend ist, wenn sie nicht von fachkundigem Personal angewendet wird. Weiterlesen »

Die Mündigkeit in der digitalen Welt

Die Mündigkeit in der digitalen Welt 14.01.2019 - Auf der Webseite RP Online hat sich Lothar Schröder in der Kolumne „Gott und die Welt“ mit dem Thema der Mündigkeit in einer digitalen Welt befasst. Viele Menschen nutzen neue Technologien mit großer Begeisterung. Die Digitalisierung eröffnet nicht nur der Wirtschaft ungekannte neue Horizonte, sondern verändert auch im Privatleben allerhand. Plötzlich ist es möglich, mit der Großmutter am anderen Ende der Welt über Skype zu telefonieren und ihr am Bildschirm zu zeigen, wie sehr man sich über ihr Geburtstagsgeschenk gefreut hat. Denn nicht nur die Jungen, auch viele Ältere sind vielfach von den neuen Technologien und Möglichkeiten begeistert. Trotzdem besteht aber sowohl unter den jungen Menschen als auch unter der älteren Generation eine gewisse Skepsis gegenüber der Digitalisierung. Weiterlesen »

IAPM Jahresrückblick 2018

IAPM Jahresrückblick 2018 21.12.2018 - Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und wir freuen uns, dass wir dieses Jahr – Dank Ihnen – so erfolgreich abschließen können. Wir konnten unsere strategischen Ziele für 2018 früher als geplant erreichen. Die angesetzten 110 Nationen konnten im Juli verzeichnet werden, die 3.333 Projektmanager, die nach IAPM-Standards zertifiziert sind, im November. Seit diesem Jahr sind unsere Standards offiziell vom Bund anerkannt und somit können nun auch IAPM-zertifizierte Projektmanager Projekte des Bundes managen. Hierfür gab es ein Vergabeverfahren mit drei Losen. Weiterlesen »

Automatisierung und Industrie 4.0

Automatisierung und Industrie 4.0 14.12.2018 - Auf der Online-Plattform Scope kommentiert Hans Thalbauer das Thema Automatisierung, gibt seine Ansichten zur Industrie 4.0 zum Besten und teilt mit, wie er das ERP-Erbe heute und in der Zukunft sieht. Nach 18 Jahren, die Hans Thalbauer nun schon bei SAP arbeitet, kennt er sich mit diesen Themen bestens aus. Heute kümmert er sich als Senior Vice President um alles rund um das Internet der Dinge und das Digital Supply Chain. Das Besondere: Er erkennt aktuelle Bewegungen und Trends aus der Sicht eines Herstellers und Anwenders gleichzeitig. Weiterlesen »

Sicherheitsfragen und zunehmende Vernetzung

Sicherheitsfragen und zunehmende Vernetzung 29.11.2018 - Stephan von Gündell-Krohne ist Sales Direktor DACH bei der Firma ForeScout Technologies und ist dafür zuständig, dass technische Integration sowie Vernetzungen die Abläufe im Betrieb nicht stören. Die Sicherheit im Rahmen neuer IT-Konzepte spielt für ihn eine entscheidende Rolle. Auf dem Onlineportal Searchsecurity.de erklärt er, warum die Sicherheit so wichtig ist und warum sie dennoch vielerorts auf der Strecke bleibt. Er hat einige Ideen, wie es gemeistert werden kann, dass Sicherheit nicht zur Bremse von Innovationen wird. Im folgenden Artikeln fassen wir seine Gedanken zusammen. Stephan von Gündell-Krohne arbeitet nach dem Grundsatz, dass vernetzte Geräte die betrieblichen Abläufe nicht stören dürfen. Weiterlesen »

IAPM zertifiziert Mitarbeiter der Vereinten Nationen

IAPM zertifiziert Mitarbeiter der Vereinten Nationen 19.11.2018 - Fast alle Staaten der Welt sind in den Vereinten Nationen (UN) zusammengeschlossen. Dieser zwischenstaatliche Zusammenschluss ist als globale Organisation ein Völkerrechtssubjekt. Die UN-Mitgliedstaaten verpflichten sich bei Beitritt im Einklang mit der UN-Charta zu handeln. Es gilt den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren sowie bessere, freundschaftliche Beziehungen zwischen den Staaten zu entwickeln. Außerdem soll international zusammengearbeitet werden, um globale Probleme gemeinsam zu lösen und Menschenrechte zu fördern. Weiterlesen »

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

Network Official werden

Wollen Sie sich in Ihrem Umfeld für Projektmanagement engagieren und dazu beitragen, Projektmanagement weiterzuentwicklen? Dann werden Sie aktiv als IAPM Network Official oder als Network Official der IAPM Network University.