IAPM International Association of Project Managers

ende
Sie sind hier:  News & Events » IAPM Blog

Herzlichen Glückwunsch Projektmanager und Projektteam von Falcon-9!

Herzlichen Glückwunsch Projektmanager und Projektteam von Falcon-9! 06.12.2013 - Die IAPM beglückwünscht das Projektteam Falcon-9 der Firma SpaceX zu seinem spektakulären Erfolg. SpaceX, gegründet im Jahr 2001, ist eines von vielen Unternehmen des Tycoons Elon Musk. Zu seinem Imperium gehört u.a. der von ihm gegründete Hersteller von Elektroautos „Tesla“. Seiner US-Raumfahrtfirma gelang es am Dienstag, den 3. Dezember 2013 einen Fernseh-Satelliten der luxemburgischen SES ins All zu schießen. Nach dem Launch in Cape Canaveral benötigte das Raumschiff knapp eine viertel Stunde um seine Last ins All zu befördern. Nach einer verpatzten Generalprobe vor drei Monaten katapultiert sich die Firma SpaceX jetzt mit diesem Projekterfolg in den lukrativen Satellitentransportmarkt.

Zum Ende hin wurde es noch einmal richtig spannend, denn das Team musste die letzten drei Tage einige abgebrochene Countdowns wegstecken, ehe es dann endlich zum perfekten Lift-off kam. Dem überglücklichen Projektteam war jedoch bekannt, dass dies zu den ganz normalen Begleiterscheinungen eines neuen Raumschiffs und seiner erforderlichen Starteinrichtungen zählt. Das wesentliche Manöver im Weltraum war die Re-Ignition der Raketentriebwerke. Als dies schließlich gelang waren das Projektteam Falcon-9 und Martin Halliwell, der Manager von SES, schier aus dem Häuschen. „Yes!!!“ war Elon Musks Reaktion auf Twitter.

SpaceX hat sprichwörtlich bereits viele Aufträge an „Bord“ genommen und das bedeutet: nach dem Projekt ist vor dem Projekt! Die IAPM wünscht allen Projektmanagern der SpaceX bei den nun folgenden Launches weiterhin viel Glück.


« Zurück
IAPM Partners