Projektmanagement-Tools für kleine Teams

Projektmanagement-Tools für kleine Teams 20.11.2017 - Projektmanagement spielt nicht nur in Großunternehmen eine wichtige Rolle, sondern auch kleine Unternehmen oder informelle Teams greifen auf Projektmanagement-Werkzeuge zurück, wenn es darum geht eine außergewöhnliche und befristete Aufgabe anzugehen. 
Da vor allem kleine Teams kaum Zeit bzw. nicht die notwenigen finanziellen Mittel haben um sich in spezielle PM-Tools einzuarbeiten, werden im Folgenden fünf Projektmanagement-Tools vorgestellt. Hier findet jeder das richtige Tool, ob für klassisches oder agiles Projektmanagement.


1. Asana

Asana ist aufgebaut wie eine To-Do-Liste, hier haben die Teammitglieder alle Aufgaben die in diesem Moment und in Zukunft anstehen, auf einem Blick. Projekte werden definiert und anschließend auf die einzelnen Arbeitsschritte heruntergebrochen, sodass die Aufgaben den entsprechenden Teammitgliedern zugeordnet werden können.
Teammitglieder kommunizieren über Nachrichten und sehen, wer welche Änderungen vorgenommen hat.
Durch die übersichtliche Aufmachung muss auf komplexere Werkzeuge wie Burndown-Charts verzichtet werden. Dieses simple Tool ist deshalb gut geeignet für kleine Projekte und Teams, die ohne tiefergehende Einarbeitungszeit loslegen möchten.


2. Trello

Das zweite Projektmanagement-Tool Trello richtet sich nach der Kanban-Methode, die zum agilen Projektmanagement gehört. Kanban bedeutet „Karte“ auf Japanisch, weil auf Karten die einzelnen Schritte notiert werden, die nötig sind, um ein Projekt zu beenden. Die Aufgaben sind, je nach Fortschritt, unter „To-Do“, „Doing“ und „Done“ sortiert.
Ebenso ist Trello aufgebaut: virtuelle Karten sind mit Aufgaben versehen, die den entsprechenden Teammitglied zugeordnet werden. Neben diesen Aufgaben besteht die Möglichkeit, weitere Informationen, Links oder Dateien zu hinterlegen. Ist eine Aufgabe angelegt, kann sie von „To-Do“ über „Doing“ in „Done“ verschoben werden.
Dank der Übersichtlichkeit und der Usability des Programms, ist auch dieses Tool für kleine und unkomplizierte Projekte passend.


3. Targetprocess

Im Gegensatz zu Asana und Trello ist Targetprocess breiter gefächert. Es bietet sowohl Lösungen für klassisches als auch für agiles Projektmanagement (Scrum & Kanban). Targetprocess ist wesentlich komplexer aufgebaut als die beiden Erstgenannten, dadurch ist es dem Projektteam möglich, das Board entsprechend seiner Anforderungen zu gestalten. Des Weiteren werden alle Abläufe in unterschiedlichen Berichten festgehalten, die bei Bedarf eingesehen und ausgewertet werden können.
Ein weiterer Vorteil von Targetprocess ist, dass logische Abhängigkeiten und Timelines dargestellt und eine Visualisierungslösung und ein Risikomanagement geboten werden.
Durch die Komplexität ist dieses Programm für anspruchsvollere Projekte geeignet.  


4. Pivotaltracker

Pivotaltracker bietet eine kreative Herangehensweise für die Umsetzung von Projekten, denn bevor man das Projekt beginnt, wird eine Geschichte zum Projekt geschrieben. Daraus leiten sich Elemente und Ziele ab, die erreicht werden sollen.
Der Vorteil dieser besonderen Methode ist, dass das Team gemeinsam eine Vision entwickelt und sich die Mitglieder dem Projekt verpflichtet fühlen.
Nachdem die Geschichte des Projekts erzählt wurde, wird es in einzelne Schritte untergliedert. Die Analyse-Software von Pivotaltracker schätzt ein, ob die gesetzten Meilensteine umsetzbar sind oder nicht. Dementsprechend können diese angepasst werden.
Dieses Tool eignet sich für kleine Teams die durch die gemeinsame Vision das Wir-Gefühl stärken möchten.


5. Basecamp

Das Tool Basecamp wurde vor mehr als zehn Jahren für agiles Projektmanagement entwickelt, mit dem Zweck alle Informationen für die Teammitglieder aufzubereiten. Im Zentrum stehen sechs Karten, von denen die Hälfte die Kommunikation betrifft. Diese drei sind der Gruppenchat, genannt Campfire, das Message Board, das als Nachrichten-Portal fungiert, und der Check-In, womit Projektleiter ihrem Team Fragen stellen können. Die restlichen drei Karten betreffen die Organisation: Dank der To-Do-Liste, dem Schedule und den Files-Karten werden alle Aufgaben, die Zeit und der Fortschritt im Auge behalten.
Da das Augenmerk von Basecamp auf der Kommunikation liegt, treten komplexe Analysetools in den Hintergrund. Dennoch ist dieses Tool vor allem für größere Projekte eine gute Lösung.
 


Der Artikel ist eine Zusammenfassung basierend auf folgender Quelle: www.digitalistbesser.org/fuenf-tools-fuer-das-projektmanagement-in-kleinen-teams

« Zurück

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

IAPM Newsletter

Erhalten Sie wertvolle Inhalte zu den Themen Projektmanagement, Zertifizierung und IAPM direkt in Ihre Mailbox. Unser Newsletter ist kostenlos.