Der Project Managers' Guide (IAPM)

Der IAPM Leitfaden im traditionellen Projektmanagement

Project Managers' Guide (IAPM): Richtlinien für die Zertifizierung von Projektmanagern
Project Managers' Guide (IAPM): Richtlinien für die Zertifizierung von Projektmanagern

Wie ist der Project Managers' Guide (IAPM) aufgebaut?

Der „Project Managers' Guide (IAPM)" ist dreiteilig aufgebaut.

Teil 1 beschäftigt sich mit den harten Faktoren rund um das Thema „Das Projekt“ und beschreibt, wie man ein Projekt aufsetzen und zu einem guten Ende führen kann.

In Teil 2 dreht sich alles um das Thema „Der Mensch im Projekt“. Gerade Projektmanager müssen die Probleme und Krisen, die ein Team und den Projektleiter selbst betreffen, kennen und einschätzen können. Dieser Teil ist der IAPM besonders wichtig, da ein Projektmanager kein guer Projektmanager sein kann, wenn er nicht in der Lage ist, sein Team angemessen zu führen. Themen wie Teambildung und Teamführung, Motivation, Umgang mit Konflikten, persönlicher Erfolg und Stressmanagement werden hier thematisiert und sollen anregen, sich weiterführend mit diesen Gebieten auseinanderzusetzen.

Teil 3 zeigt auf, wie man sein Wissen und seine Kompetenz zertifizieren lassen und somit seinen Marktwert steigern kann. Die
Zertifizierungsgrade der IAPM und der Weg zum eigenen Zertifikat werden hier beschrieben und ausführlich erklärt.
Der „Project Managers' Guide (IAPM)" ist ein weltweit gültiger und allgemein verbindlicher Standard für Projektmanager. In ihm sind die harten und weichen Faktoren des Projektmanagements festgelegt, die von jedem Projektmanager beherrscht werden müssen.

So erhalten Sie Zugriff auf den Project Managers' Guide (IAPM)

Folgen Sie dem untenstehenden Button, um zum „Project Managers' Guide (IAPM)" zu gelangen.
Unsere Gruppen und Kanäle

Gefällt Ihnen unser Angebot?

Das ist wunderbar! Dann folgen Sie uns doch auf LinkedInXing oder Twitter

Falls Sie keine Neuigkeiten mehr verpassen wollen, können Sie unseren Newsletter hier abonnieren.

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

IAPM Newsletter

Erhalten Sie wertvolle Inhalte zu den Themen Projektmanagement, Zertifizierung und IAPM direkt in Ihre Mailbox. Unser Newsletter ist kostenlos.