IAPM Essentials #133 - Neuigkeiten aus der Projektmanagementwelt

Was hat uns letzte Woche bewegt? Was hat sich im Projektmanagement getan? Hier finden Sie lesenswerte Artikel und Links zu Videos oder Podcasts die wir Ihnen gerne ans Herz legen möchten.

Oder kurz gesagt: Essentielles aus der Welt des Projektmanagements.


Viel Spaß beim Lesen!
Logo der IAPM Essentials Nummer 133.

IAPM Essentials 22. November 2022

Diese drei Artikel haben uns diese Woche besonders überzeugt:

How To Wardley Map
Die Wardley-Map ist gedacht, um Strategien zu planen. Dabei gibt es die y-Achse und die x-Achse. Die y-Achse stellt die Sichtbarkeit für den Benutzer dar. Die x-Achse enthält die vier Stufen der Entwicklung. Sie werden als „Genesis“, „Custom Built“, „Product“ und „Commodity“ bezeichnet. In der ersten Stufe ist das Objekt noch schlecht zu verstehen. In der zweiten Stufe beginnen mehr Menschen das Objekt zu verstehen. Der Schwerpunkt liegt darauf, seinen Wert wahrzunehmen. In der dritten Stufe beginnen die Objekte profitabel zu werden, das heißt, sie werden wettbewerbsfähig. Die vierte und letzte Stufe bedeutet, dass sich das Objekt stabilisiert hat. Es macht Gewinn und ist effizient. Die Beschriftung auf der x-Achse kann sich ändern, aber im Allgemeinen sollten Sie versuchen, die Komponenten in der richtigen Phase zu platzieren. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie man die Wardley-Map richtig nutzt, sollten Sie den Artikel lesen.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Understanding the Fundamentals of Value-Stream Mapping
Mit der Wertstromanalyse können Sie einen Wertstrom grafisch darstellen. Er enthält alle wertschöpfenden und nicht-wertschöpfenden Tätigkeiten. Eine Dienstleistung oder ein Material wird vom Konzept bis zur Markteinführung / von der Bestellung bis zur Auslieferung zum Kunden gebracht. Die Abbildung beginnt in der Regel damit, dass ein Team eine Karte des aktuellen Zustands erstellt. Sie hilft Bereiche mit Verbesserungsbedarf zu identifizieren. Anschließend erstellt das Team eine Karte des zukünftigen Zustands. Sie zeigt, wie der Prozess ablaufen wird. Das Hauptziel besteht darin, durch die Visualisierung den Arbeitsfluss von Anfang bis Ende zu verstehen. Im Allgemeinen gibt es vier Bereiche in der Wertstromkarte. In der ersten Reihe befindet sich der Informationsfluss, in der zweiten die Prozessbox, in der dritten die Prozessdatenbox und in der vierten die Zeitleiste und die Statistik. Wenn Sie wissen möchten, was die einzelnen Reihen bedeuten, sollten Sie sich den Artikel ansehen.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Halte das bitte mal aus!
Es fällt schwer Dinge oder Unterschiede auszuhalten, welche man als störend oder irritierend wahrnimmt. Oder auch Menschen anzuhören, die eine ganz andere Meinung vertreten. Doch manchmal sorgen eben solche Situationen für die besten Ideen. Denn dadurch entsteht eine Offenheit für Ideen und die Möglichkeit andere Lösungen zu finden. Um dieses Aushalten aber zu ermöglichen, benötigt es eine klare Haltung von Menschen mit Verantwortung. Diese Haltung wird durch allgemeingültig Normen in Organisationen, in Gesellschaft und Politik ergänzt. Gerade in stürmischen Zeiten werden diese für eine produktive Problemlösung benötigt, da man auf diesem Weg ein sinnvolles Miteinander gestaltet, indem man das Prinzip der Kooperation anwendet. Und dazu gehört eben auch, sich manchmal Vorträge, oder Meinungen anderer anzuhören, egal wie konträr die eigene Meinung ist.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Weitere lesenswerte Artikel und hörenswerte Podcasts, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten:

Is Scrum Bad or is it Just Bad Scrum?
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Können wir im Schlaf gezielt Erinnerungen speichern?
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Some simple questions to generate more value with Scrum
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Krise? KRISE! Woran du erkennst, dass dein Projekt den Bach runter geht
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Wie arbeitet ein radikal selbstorganisiertes Team?
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

The Definitive Guide to Project Sponsors
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Ein Review? Nö, drei Reviews
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

A fool with a tool…
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Wie gestaltet man einen guten Check In für den nächsten Workshops?
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Drowning in Dependencies? Try a new Dependency Game!
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Die Produktwerker: Agiles Schätzen mit #NoEstimates
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.
Das Logo der IAPM.
Autor: IAPM intern 

Schlagworte: IAPM Essentials, Links, News

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

Network Official werden

Wollen Sie sich in Ihrem Umfeld für Projektmanagement engagieren und dazu beitragen, Projektmanagement weiterzuentwicklen? Dann werden Sie aktiv als IAPM Network Official oder als Network Official der IAPM Network University.