IAPM Essentials #13 - Neuigkeiten aus der Projektmanagementwelt

Was hat uns letzte Woche bewegt? Was hat sich im Projektmanagement getan? Hier finden Sie lesenswerte Artikel und Links zu Videos oder Podcasts die wir Ihnen gerne ans Herz legen möchten.

Oder kurz gesagt: Essentielles aus der Welt des Projektmanagements.

Viel Spaß beim Lesen!
Logo der IAPM Essentials Nummer 13.

IAPM Essentials 28. Juli 2020

A Spotter's Guide To Good Retrospectives 
Adrian Howard veröffentlichte einen Tweet zum Thema „Retrospective“. Er frage seine Follower, was eine gute Sprint Retrospective auszeichnet und er bekam zahlreiche Antworten darauf. Den Inhalt des Tweets und einige Antworten können in diesem Beitrag gut aufbereitet gelesen werden.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.


Beyond Agile? Some wild speculations
Agile Denkweisen sind noch nicht der Standard, wenngleich sie auch immer wichtiger werden. Doch was kommt nach der Agilität? Wie sieht die Zukunft aus? Was wird sich ändern und was wird gleichbleiben? Lesen Sie in diesem Artikel die Gedanken von Mark Lambertz zu diesem Thema.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.


Beyond the Usual OKR approach
Objectives and Key Results können in der Eisenhower-Matrix im Quadraten „wichtig, aber nicht dringlich“ gefunden werden, was bedeutet, dass sie sich in der Phase befinden, in welcher neue Produkte geplant werden. Dass klassische OKR funktionieren setzt voraus, dass bereits eine Strategie vorliegt. Da das nicht immer der Fall ist, stellt Ihnen Christina Wodtke in ihrem Artikel drei alternative OKRs vor.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.


Die 5 größten Mythen über automatisches Projektmanagement 
Automatisierung kann auch im Projektmanagement sinnvoll sein, vor allem, wenn Projektmanager wegen übermäßigen Routineaufgaben wenig Zeit für strategische oder kreative Aufgaben haben. Wie bei vielen anderen Dinge auch, gibt es bei der Automatisierung viele Mythen, die sich damit beschäftigen. Julia Glöckner gibt Ihnen einen Überblick über die häufigsten Mythen und räumt mit diesen auf.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.


Ein Jahr Anforderungsmanagement …
Björn Schotte erklärt Ihnen, wieso es wichtig ist, Produkte möglichst schnell auf den Markt und damit zum Endnutzer zu bringen.  
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.


Erfolgreich agil arbeiten. Teil drei: Die Scrum-Werte
Um Scrum richtig anzuwenden muss man sich an die Rituale und Prozesse halten. Aber das ist nicht alles was man braucht, um erfolgreich im agilen Projektmanagement zu sein. Zusätzlich muss man über ein agiles Mindset verfügen. Julia Hartung stellt Ihnen die nötigen Scrum-Werte in ihrem Beitrag vor.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.


In Agilhausen gehen die Lichter aus
Das Forum „Agile Verwaltung“ erschuf vor einiger Zeit mit „Agilhausen“ die agilste Stadt Deutschlands. In diesem Artikel über Agilhausen können Sie herausfinden, wie Sie mit nur einer Lösung gleich mehrere Probleme lösen können.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.


Productivity Cheat Sheet to Work Smarter 
Fred Wilson stellt Ihnen einen Spickzettel vor, der Ihre Produktivität steigern soll. Auf diesem Spickzettel befinden sich 16 Produktivitätshacks, die Ihr (Arbeits-)Leben effizienter gestalten.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.


Projektmanagement in der Krise
Klaus D. Tumuscheit beschreibt Ihnen in seinem Beitrag, was virtuelles Projektmanagement und vor allem virtuelle Meetings von Präsenztreffen unterscheidet und weswegen letztere die Kreativität mehr fördern, als erstere. Des Weiteren gibt er Ihnen mit auf den Weg, welche Lehren aus der Krise gezogen werden können und sollten.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.


Signal Strength of Great KRs
Brett Knowles gibt Ihnen in seinem Beitrag einen Überblick über fünf Anforderungen, die großartige Key Results erfüllen sollten. Diese fünf Kriterien nennt er die „Signalstärke“ von Key Results. Was bedeutet es, wenn die Signalstärke niedrig ist? Diese und andere Frage werden in dem Artikel beantwortet.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.

 
Was passiert mit den Story Points von nicht-fertigen Product Backlog Items?
Haben Sie sich schonmal gefragt, weswegen Story Points von nicht-fertigen Product Backlog Items nicht mit in ursprüngliche Schätzungen eingehen? Jan Fischbach erklärt Ihnen anhand eines kurzen Rechenbeispiels die Gründe hierfür.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.
 
 
Workout für Entscheidungen: Cynefin Framework
Nadja Petranovskaja stellt Ihnen das 2020 überarbeitete Cynefin Framework im Detail vor. So gibt sie Ihnen einen Einblick in alle fünf Bereiche und sie nennt Ihnen Beispiele für die einzelnen Bereiche.
Klicken Sie hier um den vollständigen Artikel zu lesen.
 

Autor: IAPM intern
Schlagworte: IAPM Essentials, Links, News

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

Network Official werden

Wollen Sie sich in Ihrem Umfeld für Projektmanagement engagieren und dazu beitragen, Projektmanagement weiterzuentwicklen? Dann werden Sie aktiv als IAPM Network Official oder als Network Official der IAPM Network University.