IAPM Essentials #78 - Neuigkeiten aus der Projektmanagementwelt

Was hat uns letzte Woche bewegt? Was hat sich im Projektmanagement getan? Hier finden Sie lesenswerte Artikel und Links zu Videos oder Podcasts die wir Ihnen gerne ans Herz legen möchten.

Oder kurz gesagt: Essentielles aus der Welt des Projektmanagements.


Viel Spaß beim Lesen!
Logo der IAPM Essentials Nummer 78.

IAPM Essentials 02. November 2021

Diese drei Artikel haben uns diese Woche besonders überzeugt:

If You Are Done Scrumming, Try Some Kanban!
Scrum ist nicht umsonst das beliebteste Framework, welches in der Softwareentwicklung eigesetzt wird - aber es ist auch nicht das Einzige. Lean Kanban ist ein weiteres Framework, welches in einigen Unternehmen Anwendung findet und in einigen vielleicht sogar besser als Scrum wäre. Es ist, wie Scrum auch, keine Methode, sondern eine Philosophie und bietet innerhalb des Grundgerüstes eine gewisse Flexibilität. Lean Kanban kann einige Probleme, welche bei Scrum eintreten können, ausschließen. Wie zum Beispiel überwältigende User Stories oder, dass das Team auf Abläufe statt Fortschritt fixiert ist. Kanban arbeitet Just-In-Time und lean. Dabei ist es kein Planungssystem - es dient zur Visualisierung von Workflows. Außerdem arbeitet es nach einem „Pull-System“, das heißt, dass ein Auslöser anzeigt, dass die Arbeit zur nächsten Aufgabe „gezogen“ werden kann. Wenn Sie mehr über Lean Kanban, die Grundpraktiken und Zeremonien lesen möchten, werfen Sie einen Blick auf den Originalartikel!
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Positive Fehlerkultur: Es ist ein Fehler, keine Fehler zu machen!
In jedem Unternehmen passieren Fehler, denn kein Mensch ist unfehlbar. Diesen Fehler dann auch einzugestehen, ist oftmals kein leichtes Unterfangen. Wenn der Fehler aber eingestanden wird, kann es einen entscheidenden Vorteil mit sich bringen: Aus diesem Fehler kann man lernen und nächstes Mal einen anderen Weg zum Erreichen des Ziels einschlagen. Dies bedeutet wiederum, dass mit Fehlern Fortschritt einhergeht. Ein entscheidender Faktor hierfür ist die im Unternehmen herrschende Fehlerkultur. Das heißt, wie mit Fehlern umgegangen wird. Wird er ohne Sanktionen offen diskutiert und besprochen, wie es zukünftig besser laufen kann oder wird jeder noch so kleine Fehler strengstens bestraft, was dazu führt, dass Fehler vertuscht werden? Es ist direkt ersichtlich, welche Kultur besser ist. Durch ein „Fehlermanagement-System“, indem man offen über Fehler spricht und indem man als Chef selbst als gutes Vorbild vorangeht, kann eine positive Fehlerkultur etabliert werden.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

The 4 biggest mistakes engineers make when forecasting revenue
Richtiges Ressourcenmanagement und das korrekte Vorhersagen von Einnahmen sind entscheidend für den kommerziellen Erfolg vieler Unternehmen. Welche sind also die vier häufigsten Fehler, welche hier gemacht werden? Als erster Fehler sollten fehlende Echtzeitdaten durch Intransparenz zwischen oder innerhalb von Projekten genannt werden. Dies bezieht sich im zweiten Fehler auch auf die Mitarbeiter. Hier müssen Zeitpläne klar kommuniziert werden, um Deadlines einzuhalten. Der dritte Fehler ist der folgende: Oftmals wird Wissen aus vorherigen Projekten nicht mit einbezogen. Dies kann zu einer Wiederholung von Fehlern führen, obwohl man es besser hätte wissen müssen. Der letzte Fehler ist die Versäumnis, seine Berechnungen anzupassen. Die meisten Kosten, sei es Mitarbeitergehalt oder Materialkosten, verändern sich regelmäßig. Das bedeutet also, dass nicht versäumt werden darf, diese Daten in der Berechnung anzupassen.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.
 

Weitere lesenswerte Artikel und hörenswerte Podcasts, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten:

Better Scrum through Essence
Click here to read the original article.

Coaching als Führungsstil. Funktioniert nicht – macht es trotzdem!
Click here to read the original article.

Das PARIS-Modell im Service
Click here to read the original article.

Five reasons for having a Definition of Done
Click here to read the original article.

Gute Führung ist so einfach
Click here to read the original article.

INVEST in Good Stories, and SMART Tasks
Click here to read the original article.

Im Team lernen (1)
Click here to read the original article.

Im Team lernen (2)
Click here to read the original article.

Improve team performance? Ensure psychological safety!
Click here to read the original article.

Needs, Wants, and Wishes on Your Product Backlog
Click here to read the original article.

Was ist das richtige Maß an Qualität? [Technische Schuld]
Click here to read the original article.
 
Autor: IAPM intern 

Schlagworte: IAPM Essentials, Links, News

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

Network Official werden

Wollen Sie sich in Ihrem Umfeld für Projektmanagement engagieren und dazu beitragen, Projektmanagement weiterzuentwicklen? Dann werden Sie aktiv als IAPM Network Official oder als Network Official der IAPM Network University.