IAPM Essentials #121 - Neuigkeiten aus der Projektmanagementwelt

Was hat uns letzte Woche bewegt? Was hat sich im Projektmanagement getan? Hier finden Sie lesenswerte Artikel und Links zu Videos oder Podcasts die wir Ihnen gerne ans Herz legen möchten.

Oder kurz gesagt: Essentielles aus der Welt des Projektmanagements.


Viel Spaß beim Lesen!
Logo der IAPM Essentials Nummer 121.

IAPM Essentials 30. August 2022

Diese drei Artikel haben uns diese Woche besonders überzeugt:

Einfach keine Fehler machen
Fehler zu machen gehört zum Leben einfach dazu, egal wie gut man etwas plant, letztendlich können immer Fehler passieren. Auch wenn immer wieder gesagt wird, dass Fehler auch etwas Positives haben, da man dadurch lernen und besser werden kann, ist es doch letztendlich so, dass das beste Szenario das fehlerfreie ist. Wie aber schon zu Beginn festgestellt wurde: Man kann sie nicht immer vermeiden. Ist das Kind aber schon in den Brunnen gefallen, bzw. der Fehler geschehen, dann sollte man daraus einfach das beste machen. In dem von uns empfohlenen Artikel werden Ihnen drei Möglichkeiten vorgestellt, wie Sie mit Fehlern umgehen können. Die erste Möglichkeit wollen wir Ihnen hier genauer beschreiben: Senken Sie die Fallhöhe Ihrer Fehler. Das Problem ist in den meisten Fällen nicht der Fehler selbst, sondern die Auswirkungen dessen. Wenn Sie an etwas arbeiten, bei dem gewisse Unsicherheiten vorliegen, dann sollten Sie nicht alles, was Sie haben, in die Umsetzung investieren. Gehen Sie Schritt für Schritt, holen Sie sich Feedback ein und versuchen Sie, an der ein oder anderen Stelle eine zusätzliche Absicherung einzubauen. Sie wollen die anderen beiden Möglichkeiten kennenlernen, um besser mit Fehlern umzugehen? Dann lesen Sie den Originalartikel.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Product Backlog Building Canvas
Wussten Sie, dass das Schreiben von User Stories ursprünglich aus dem Extreme Programming stammt und von Scrum nur übernommen wurde? Am Anfang war es üblich, dass alle Teammitglieder User Stories schreiben, aber heute ist es in Scrum-Projekten oft so, dass nur der Product Owner dafür zuständig ist und nicht alle Teammitglieder beitragen. Das ist eigentlich schade, denn wenn mehr Leute beteiligt sind, werden mehr Perspektiven berücksichtigt und das kann das Projekt positiv beeinflussen. Daher sollten Sie auch in Ihrem Scrum-Projekt darüber nachdenken, jedes Teammitglied einzubeziehen. Dies kann mit dem Product Backlog Building Canvas geschehen. Am Anfang einer guten User Story steht die Persona, das "Wer". Sobald Sie Ihre Persona definiert haben, können Sie auf dieser Grundlage die Funktionen ermitteln, die die Persona von Ihrem zukünftigen Produkt erwartet. Diese müssen nun priorisiert und in Product Backlog Items heruntergebrochen werden. Dieser Prozess, den wir hier zusammengefasst haben, beschreibt nur grob, wie das Product Backlog Building Canvas Ihnen bei der Erstellung von User Stories helfen kann. Lesen Sie den Originalartikel, um im Detail zu erfahren, wie Sie vorgehen sollten.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

From Servant Leadership to Shared Leadership
Die Vorstellung, dass die Führungskraft der alleinige Entscheidungsträger ist und seinen Mitarbeitern genau sagt, was sie zu tun und zu lassen haben, ohne deren Meinung zu berücksichtigen, ist in den meisten Branchen längst überholt. Vielmehr ist es so, dass die Führungskraft unterstützend wirkt und dem Team hilft, sich zu entwickeln, das Stichwort ist hier Servant Leader - Sie kennen es wahrscheinlich. Aber haben Sie auch schon von Shared Leadership gehört? Dieses Konzept bezieht sich darauf, dass es nicht möglich ist, alle Führungsqualitäten in einer Person zu vereinen. Viel realistischer ist es, ein Führungsteam zu bilden, das aus verschiedenen Arten von Führungskräften besteht, die sich gegenseitig ergänzen. So könnte beispielsweise eine Führungskraft für die Strategie, eine für das operative Geschäft und eine für die zwischenmenschlichen Beziehungen zuständig sein, wie es das Primary Colors-Modell vorschlägt. Dies ist jedoch nur der erste Schritt zu einer "gemeinsamen Führung". Es ist auch wichtig, dass das Führungsteam vielfältig ist. Wie Sie dies erreichen und messen können, erfahren Sie im Originalartikel.
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Weitere lesenswerte Artikel und hörenswerte Podcasts, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten:

Succedding with OKRs in Agile Infographic
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Der ideale Umgang mit Notizen
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

10 Kreativitätstechniken, die jeder kennen sollte (Beispiele inklusive)
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

How to organize a notebook for work
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Datenökonomie: Lehren aus Lean Management ziehen - ein Plädoyer
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Top challenges for project sponsors
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Top 10 Must-Read Books on Collaboration on Projects
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

In-Depth: How Scrum Motivates Teams Through Goals And Autonomy
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Warum eine Auftragskläung für Scrum Master so wichtig ist!
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

Have we forgotten about reflecting?
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.

7 Mythen über Sprint-Ziele und wie du sie widerlegst
Klicken Sie hier um den Originalartikel zu lesen.
Autor: IAPM intern 

Schlagworte: IAPM Essentials, Links, News

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

Network Official werden

Wollen Sie sich in Ihrem Umfeld für Projektmanagement engagieren und dazu beitragen, Projektmanagement weiterzuentwicklen? Dann werden Sie aktiv als IAPM Network Official oder als Network Official der IAPM Network University.