IAPM International Association of Project Managers

ende
Sie sind hier:  News & Events » Netzwerktreffen

Netzwerktreffen in Hamburg (Deutschland) am 14.09.2015 mit dem Thema „Projektmanagement aus 4 Perspektiven“

Am 14.09.2015 fand auf Einladung des IAPM Senior Officials Udo Schmidt das dritte IAPM Netzwerktreffen des Jahres 2015 in der Metropolregion Hamburg statt. Geladen waren IAPM-Zertifikanten und deren Gäste. Die Veranstaltung stand weiterhin allen an Projektmanagement Interessierten im Norden offen und wurde auch über die regionalen Organisationen der Vereine PMI, GPM und DGQ bekannt gemacht. Gastgeber war das Unternehmen HQLabs GmbH in Hamburg.
 
Nach der Begrüßung der Teilnehmer startete die Veranstaltung, die unter dem Hauptmotto „Projektmanagement aus 4 Perspektiven“ stand, mit einer kurzen Einführung zur IAPM und deren Angeboten aus dem Bereich des internationalen Projektmanagements durch Herrn Dr. Roland Ottmann, Vorstand und stv. Vorsitzender der IAPM. Die HQLabs GmbH wurde als Gastgeber von Herrn Mathias Heussner, Head of Partnermanagement, vorgestellt, und führte die Anwesenden mit der Agenda direkt zu den angekündigten Vorträgen über die 4 Perspektiven des Projektmanagement.
 
Die Perspektive „Unternehmensführung“ erläuterte, welche Entwicklungen und Trends HQLabs im Projektmanagement feststellt und was diese für eine strategische Bedeutung haben. Diesen Part übernahm Herr Tobias Hagenau, Gründer und Geschäftsführer (Vertrieb) von HQLabs.
 
Die Perspektive „Kunde“ behandelte, wie Projekte im Vertrieb entstehen und von guter Umsetzung leben. Herr Benjamin Ferreau, Head of Sales des Kunden Comosoft, übernahm diese Darstellung.
 
In der Perspektive „Projektmanagement“ stellte sich die Frage, ob und wie neue Methoden die Effektivität erhöhen und Durchlaufzeiten schmelzen lassen können. Herr Derk Ihler, Head of PM, bejahte dies anhand von Daten eindeutig.
 
Die Perspektive „Softwareentwicklung“ behandelte, wie der Spagat aus Kundenprojekten und Produktentwicklung gemanagt werden kann. Herr Lucas Bauche, Gründer und Geschäftsführer (Entwicklung), führte die Teilnehmer auf den Weg von HQLabs.
 
Die Vorträge führten in ihrer kurzweiligen und mit internen Beispielen angereicherten Form zu aufmerksamem Zuhören.
 
Auf eine Fragerunde verzichteten alle Anwesenden zugunsten von individuellen Gesprächen mit den Referenten. Die Aufforderung dazu von Herrn Udo Schmidt wurde effektiv umgesetzt und alle Teilnehmer befanden sich schnell in wechselnden Gruppenzusammensetzungen in intensiven Gesprächen. Der von HQLabs bereitgestellte Imbiss, die Getränke und insbesondere das Ambiente der außergewöhnlichen Raumgestaltung förderten die Gespräche zusätzlich.
 
Wie geplant wurden Kontakte geknüpft oder vertieft. Unter den ausliegenden Unterlagen befand sich auch ein Ausdruck der zusammenfassenden Übersicht für PM-Veranstaltungen (der Anbieter PMI, GPM, DGQ und IAPM) im Norden für 2015/2016.
 
Diese partnerschaftliche und abgestimmte Zusammenarbeit setzt so immer wieder deutliche Pfeiler zum Vorteil der Gemeinschaft der PM-Interessierten im Norden.
IAPM Partners