IAPM International Association of Project Managers

ende
Sie sind hier:  News & Events » Netzwerktreffen

1. Netzwerktreffen in Berlin (Deutschland) am 25.04.2013

Am 25. April 2013 fand erstmals auf Einladung von Wilhelm Feldt, Senior Official der IAPM für die EU Metropolregion Berlin, in Deutschland ein Netzwerktreffen der IAPM statt. Aus ganz Deutschland kamen Zertifikanten und geladene Gäste der IAPM zusammen um in gemütlicher Atmosphäre der Casino-Bar des DB-Casinos Kontakte zu knüpfen und einen interessantem Vortrag zu hören. Die einstimmige Meinung der Beteiligten: Das Berliner Netzwerktreffen war ein voller Erfolg!

Den Auftakt der Veranstaltung bildete der renommierte Projektmanagement-Experte und Vorsitzende des IAPM Fachbeirats (Council of Experts), Dr. Roland Ottmann. In seiner Ansprache hieß er alle Gäste herzlich willkommen und erläuterte Sinn und Zweck der Netzwerktreffen. So "möchte die IAPM ihre Zertifikanten näher zusammenbringen und auch auf lange Sicht Geschäftskontakte ermöglichen" erklärt Dr. Roland Ottmann.

Den Hauptteil der Veranstaltung bildete der Vortrag des Architekten Norbert Lehmann, Geschäftsführer der Ingenieurgemeinschaft Neubau U5. Er stellte kurzweilig das Bauprojekt "Lückenschluss U5 Berlin" vor und erläuterte die Planungsgeschichte seit ihrem Beginn im Jahre 1999. Besonders hervorzuheben ist, welche Planungsschritte schon im Vorfeld nötig waren. So mussten archäologische Grabungen vorgenommen werden und diverse Leitungsumlegungen erfolgen. Norbert Lehmann erläuterte die verschiedenen Bauphasen von der Herstellung der Schlitzwände, der HDI-Sohle und obersten Decke, den Aushub unter der Decke und den Abbruch der U6 bei Baufeld 3 und 4, die Herstellung des Verteilergeschoßes und den Rohbau der U6, den maschinellen Tunnelvortrieb durch den zukünftigen Bahnhof, den Aushub unter der Decke bei Baufeld 1 bis 3 und letztendlich die Fertigstellung des Rohbaus des Bahnhofs bei Baufeld 1 bis 3.

Neben diesem interessanten Vortrag kamen natürlich auch der partnerschaftliche Austausch und die Geschäftskommunikation nicht zu kurz. So konnten die Gäste anschließend in der Casino-Bar leckeres Essen genießen und ungezwungen Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Vortragsprojekt austauschen. Diese sind von branchenübergreifendem Interesse und großer Umsetzbarkeit auch im eigenen Unternehmen.

Impressionen

Die Erkenntnisse des Tages zu großen Infrastrukturprojekten:

  • Es ist eine breite Zustimmung der Bevölkerung erforderlich
  • Es müssen Architekten, Projektmanager und Fachfirmen bereits ab der Umwelt- und Stakeholderanalyse eng verzahnt zusammenarbeiten
  • Es muss das komplette Projekt vor dem Baubeginn bis zum Ende durchgeplant werden
  • Es müssen Kosten sauber ermittelt und fortgeschrieben werden
  • Es ist die Bewertung der Risiken und die Bildung von Rückstellungen unerlässlich

IAPM Partners