IAPM International Association of Project Managers

ende
Sie sind hier:  News & Events » IAPM Blog

Agile Kitchen – Agilität im Team erleben und verstehen

Agile Kitchen – Agilität im Team erleben und verstehen 11.07.2019 - Wenn man bei Mitarbeitern nachfragt, was sie davon halten, ihre Arbeitsprozesse komplett umzustellen, vielleicht sogar ihren bisherigen Titel aufzugeben und als Teil eines Teams künftig nach agilen Methoden zu arbeiten, ist eines sicher: Große Begeisterung wird man nicht ernten. Dabei bietet die neue Arbeitswelt viele Vorteile – für das Unternehmen, für das Team und für jeden Einzelnen. Wenn die künftigen Team-Member diese Benefits in einem geschützten Raum, unter sicheren Bedingungen und in einer Atmosphäre kennenlernen, in der sie sich wohlfühlen, ungezwungen eigene Erfahrungen sammeln und dabei ganz nebenbei befähigt werden, ist die Akzeptanzbereitschaft deutlich größer.
 
Nachhaltiges Lernen durch intensives Erleben
 
Auf dieser Erkenntnis setzt der Workshop „Agile Kitchen“ auf, bei dem die Teilnehmer in per Zufall gebildeten Teams nach agilen Methoden eine Kundenvision umsetzen. Und zwar auf einer Meta-Ebene – vom Office geht es in die Küche und die Kundenvision, die es zu verwirklichen gilt, ist ein nach bestimmten Vorgaben zu kreierendes Gericht: Gekocht wird in mehreren Sprints, mit Planning- und Review-Meetings sowie ergänzenden Mindset-Impulsen.  So lernen die agilen Köche auf zwanglose Weise den Scrum-Prozess und das entsprechende Instrumentarium samt Vokabular kennen. "Ich werde nie wieder vergessen, was ein Scrum Master oder ein Product Owner macht", bringt das Fazit eines Teilnehmers aus der Versicherungsbranche den Lerneffekt auf den Punkt.
 
Erfolgserlebnisse schaffen Akzeptanz
 
Kochen tut schließlich jeder und vor allem freut sich jeder über ein leckeres Ergebnis: Damit ist auch ein positives Erfolgserlebnis vorprogrammiert. Hinzu kommt, dass sich Wissen besonders gut im Langzeitgedächtnis verankert, wenn es nicht nur gehört oder gelesen, sondern selbst erlebt wird. In der Agile Kitchen kochen die Teilnehmer gemeinsam als Team und nähern sich iterativ der Kundenvision. Somit gibt es kein Rezept nach welchem gekocht wird, sondern eine Vision – und damit agiles Grundverständnis von Anfang an.
 
Das Team als agiles Herzstück
 
In der Agile Kitchen steht den Teilnehmern kein Küchenchef beiseite, der Anweisungen für die „richtige“ Zubereitung gibt. Stattdessen begleiten und moderieren ein Profikoch als „Product Owner“ und einen Agile Coach als „Scrum Master“ den Prozess nach agilen Prinzipien. Jedes Team startet mit einem Warenkorb, der als Product Backlog dient und gemäß der Kundenvision in ein Sprint Backlog überführt werden muss. Anschließend wird in Sprints geplant, gekocht und gegessen – inklusive Review und Retrospektive. Ergänzend werden die Erlebnisse und Erfahrungen in Mindset-Impulsen reflektiert und vertieft. Das intensive Erleben unterstützt so nicht nur die Wissensvermittlung, sondern stellt auch nachhaltiges Team Enablement in den Fokus.
 
Modularer Aufbau für alle Kundenbedürfnisse
 
Um unterschiedlichen Anforderungen von Branche, Unternehmensgröße, Karrierelevel und Wissensstand gerecht zu werden, ist die Agile Kitchen mit vier Workshop-Modulen, verschiedenen Schwerpunkten und Fokusthemen für alle Kundenbedürfnisse flexibel aufgebaut. Die Module sind zudem so konzipiert, dass sie aufeinander aufbauen. Nacheinander belegt, ergibt sich so ein umfassendes Gesamtbild zu allen Aspekten agilen Arbeitens. Daneben gibt es die Agile Kitchen auch als „Customized“-Variante an, um individuelle Entwicklungen in einzelnen Unternehmen zu adressieren und abzubilden.
 
Schöne neue Arbeitswelt
 
Um echtes Verständnis für die Vorteile agiler Arbeitsweisen zu schaffen, braucht es eigene Erlebnisse und praktische Erfahrungen. Die bleibenden Eindrücke und gemeinsamen Erkenntnisse stärken dauerhaft den Zusammenhalt und schaffen die oftmals so dringend notwendige Awareness für gemeinsame unternehmerische Ziele – auch wenn diese zunächst auf der Metaebene „Kochen“ geschieht. Haben Mitarbeiter, Führungskräfte und Management einmal ein gemeinsames Verständnis für die Vorteile der Agilität entwickelt, gelingt es auch, diese Aspekte konzentriert für die Zukunftsfähigkeit des ganzen Unternehmens zu nutzen.
 
Weitere Informationen unter: www.agile-kitchen.com
 
 
Haben wir Ihr Interesse am Thema Agile Kitchen geweckt? Dann machen Sie sich doch selbst ein Bild davon bei unserem Netzwerktreffen am 01.10.2019 in Nürnberg.

« Zurück
IAPM Partners