IAPM International Association of Project Managers

ende
Sie sind hier:  News & Events » IAPM Blog

Zertifizierter Trainingspartner der IAPM und damit Teil eines weltweiten Netzwerkes werden!

Zertifizierter Trainingspartner der IAPM und damit Teil eines weltweiten Netzwerkes werden! 31.05.2016 - Bereits seit einigen Jahren können interessierte, auf dem Gebiet des Projektmanagements trainingserfahrene Menschen den Zertifizierungsprozess zum Cert. Project Management Trainer (IAPM) durchlaufen. Diese Zertifizierung richtet sich an alle, die bereits Trainings im Bereich Projektmanagement gehalten haben und diese Tätigkeit ausweiten und professionalisieren möchten. Ein zertifizierter IAPM-Trainingspartner bereitet seine Seminarteilnehmer gezielt auf die Zertifizierungen der IAPM vor und hilft diesen, den Zertifizierungsprozess zu durchlaufen.

Seit März 2016 wurden nun einige Änderungen bezüglich des Ablaufs der Zertifizierung zum Cert. Project Management Trainer (IAPM) durchgesetzt, um diesen unkomplizierter zu gestalten. Der aktuelle Ablauf wurde nun folgendermaßen festgelegt:

Die IAPM deckt mit ihren Zertifizierungen drei große Themenfelder ab. Den Bereich des klassischen/tradierten Projektmanagements mit den Zertifizierungen Cert. Junior Project Manager (IAPM), Cert. Project Manager (IAPM) und Cert. Senior Project Manager (IAPM), den Bereich des agilen Projektmanagements über den Cert. Agile Project Manager (IAPM) und den Cert. Senior Agile Project Manager (IAPM) und den Bereich des internationalen Projektmanagements mittels des Cert. International Project Managers (IAPM).

Wer Interesse an einer IAPM-Trainingspartnerschaft hat, bewirbt sich nun in einem Formular im jeweiligen Projektmanagement-Bereich einzeln um ein Trainer-Zertifikat. So kann ein Trainer nur für ein Gebiet trainieren oder aber auch für alle drei, je nachdem in welchem Bereich er bereits Erfahrung gesammelt hat und tätig sein möchte.

Interessieren Sie sich beispielsweise dafür, als Trainer Menschen auf die Zertifizierungen des tradierten Projektmanagements vorzubereiten, müssen Sie als Zulassungsvoraussetzung zunächst eine Zertifizierung zum Cert. Senior Project Manager (IAPM) ablegen, da dieser Grad nicht nur Ihr Wissen sondern auch Ihre Erfahrung belegt. Voraussetzung ist für jeden Bereich den jeweils aktuell höchsten zu erreichenden Zertifizierungsgrad selbst abzulegen. Möchten Sie auf die agilen Zertifizierungen vorbereiten ist hierfür analog eine Zertifizierung zum Cert. Senior Agile Project Manager (IAPM) Voraussetzung usw.

Natürlich können Sie auch wie bereits gewohnt einen Antrag auf Zertifikatsanerkennung stellen, sollten Sie bereits ein Zertifikat mit gleicher Wertigkeit einer anderen Organisation besitzen.

Ist diese erste Voraussetzung schließlich erfüllt, können Sie hier die Zertifizierung zum Cert. Project Management Trainer (IAPM) beantragen. Hierzu füllen Sie online ein Formular aus, das abfragt, wie viele Stunden Sie in den letzten fünf Jahren als Trainer, Dozent oder Lehrbeauftragter etc. tätig waren. Außerdem müssen Sie bis zu fünf Seminare mit Seminartitel, -inhalten, Teilnehmeranzahl, Referenzgeber, Durchführungsdauer und Auftraggeber benennen und Auskunft über die ungefähre Gesamtteilnehmeranzahl an all Ihren bisher gehaltenen Seminaren geben.
Diese Angaben werden von der IAPM überprüft.

Wenn Sie Ihr Zertifikat mittels einer Zertifikatsanerkennung erworben haben, müssen Sie nach Ausfüllen des Formulars dennoch eine entsprechende Zertifizierungsprüfung ablegen. Hierfür entstehen Ihnen aber keine weiteren Kosten, die Prüfungsgebühr ist bereits in der Trainergebühr enthalten! Durch den Zertifizierungstest kann die IAPM einen hohen Wissensstandard der zertifizierten Trainer gewährleisten. Sie müssen 75% der möglichen Maximalpunktzahl im Test erreichen, um diesen zu bestehen.
Sollten Sie alle Voraussetzungen erfüllen, steht Ihrer Trainingspartnerschaft mit der IAPM nichts mehr entgegen – und Sie erhalten Ihr Zertifikat!

Doch warum sollten Sie überhaupt auf Trainings der IAPM vorbereiten und zudem den Weg einer Zertifizierung als Trainer gehen?

Die IAPM als Projektmanagement-Verband mit angeschlossener Zertifizierungsstelle wächst stetig und findet weltweit immer mehr Verbreitung. So halten bereits (Stand April 2016) 1.638 Zertifikanten aus 76 Nationen ein IAPM-Zertifikat, zudem sind in den Netzwerken der IAPM 7.900 Projektmanager vereinigt (die aktuellen Zahlen können Sie jeweils hier einsehen).

Als Trainer können Sie direkt auf diesen Zug aufspringen und Ihren Kunden eine zukunftsorientierte, frische Alternative zu anderen Projektmanagementverbänden aufzeigen – das stärkt Ihre Reputation und verdeutlicht Ihre Kompetenz. Zudem bietet die IAPM Ihren Kunden viele Vorteile: So richten sich die Zertifizierungsgebühren bspw. nach dem Bruttoinlandsprodukt des Landes, dessen Staatsbürgerschaft der Zertifikant innehat, die IAPM-Online-Prüfungen sind fair, objektiv und neutral und darüber hinaus verzichtet die IAPM auf aufwendige, teure Re-Zertifizierungen.

Als IAPM-Trainingspartner werden Sie Teil eines spannenden, modernen Netzwerks und Sie haben die Möglichkeit, exklusives Seminarmaterial zu den einzelnen Trainings zu erwerben, das stetig weiterentwickelt wird.
 
Sie möchten mehr erfahren bzw. haben Interesse, IAPM-Trainingspartner zu werden?
Informieren Sie sich hier auf unserer Landingpage oder schreiben Sie uns an support@iapm.net.
 
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

« Zurück
IAPM Partners