IAPM International Association of Project Managers

ende
Sie sind hier:  News & Events » IAPM Blog

Projektleiter Stefan Mülstegen ist “Project Manager of the Year” der IAPM

Projektleiter Stefan Mülstegen ist “Project Manager of the Year” der IAPM 10.11.2015 - Der Projektmanagerverband IAPM International Association of Project Managers hat den „Project Manager of the Year 2015” gewählt: Stefan Mülstegen, bisheriger Senior Projekt Manager Kontraktlogistik bei der Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG, darf in diesem Jahr die Trophäe entgegennehmen. Mit dem Preis ehrt die IAPM durch sie zertifizierte Projektmanager für herausragende Leistungen. Die Wahl ist das Ergebnis eines Profilvergleichs der besten IAPM Certified Senior Project Manager der letzten zwölf Monate.

Dazu Mülstegen: „Die Auszeichnung ist eine Ehre und bestärkt mich darin, meine Art des Projektmanagements auch in Zukunft beizubehalten. Dazu gehört vor allem eine offene Kommunikationskultur innerhalb des Projektteams. Durch sie werden Erfolge für jedes Mitglied unmittelbar erlebbar – genauso wie eventuelle Hürden, die dann entsprechend schneller und zielorientiert angegangen werden können“. Genauso wichtig für erfolgreiches Projektmanagement sei es aber auch, mit Trends und neuen Technologien Schritt zu halten.

Mülstegen hatte die Zertifizierung im August 2014 abgelegt. Ausschlaggebend für die Entscheidung für die Zertifizierung durch die IAPM war unter anderem der Wunsch, die vorhandene theoretische und praktische Expertise durch eine neutrale und vor allem international geprägte Instanz belegen zu lassen.
 
Soft Skills bei Projektmanagement-Zertifizierung stark gewichtet

IAPM verleiht die Auszeichnung “Project Manager of the Year” auf der Grundlage von drei neutralen Bewertungskriterien: „Projektmanagementwissen“, „Erfahrung in der Projektleitung“ und „Persönliches Verhalten im Projektumfeld“. So hatte Mülstegen die umfassende Prüfung zum Cer­ti­fied Se­ni­or Pro­ject Ma­na­ger (IAPM) mit Auszeichnung bestanden und bei der Bewertung seiner Projektmanagement-Methoden und -Erfahrungen ein sehr hohes Scoring im Vergleich zu allen anderen Zertifikanten erzielt. Das eigene Unternehmen hatte ihn als offenen und sehr engagierten Projektleiter mit einer herausragenden Kommunikations- und Motivationsfähigkeit sowie einem ausgeprägten Sinn für Teamgeist bewertet. Diese sogenannten Soft Skills werden bei IAPM- Zertifizierungen besonders stark gewichtet  und bestätigten die Juroren bei der Preisvergabe in ihrer Entscheidung.
 
Als Senior Projekt Manager Kontraktlogistik oblag Mülstegen bei Hellmann in den letzten sechs Jahren  die Projektleitung für eine Vielzahl von Logistikprojekten von unterschiedlicher Komplexität, Budget- und Teamgröße. So zum Beispiel auch für den kompletten Aufbau eines Automotive-Distributionszentrums – von der grünen Wiese bis hin zum fertigen Lager. Zu seinen Kernaufgaben zählten dabei  das Prozessmanagement und die Abstimmung mit dem Kunden sowie der zuständigen IT-Abteilung.
 
IAPM lobte die Leistungen des Preisträgers auch vor dem Hintergrund der Tatsache, dass er seit 2014 sein Projektmanagementwissen und seine Erfahrung auch als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Logistikmanagement weitergibt. Mülstegen wechselte am 1. November 2015 nach langjähriger Tätigkeit für Hellman in den Volkswagen Konzern.

« Zurück
IAPM Partners