Umfrage: "Kommunikation in virtuellen Teams" - archiviert

Kurz & knapp
 
Umfrage von: 
Anja Wolter

Sie konnten teilnehmen bis: 2022-04-03

Dauer: 15 Minuten

Sprache: Deutsch oder Englisch

Zielgruppe: Personen, die in virtuellen Teams arbeiten, auch wenn sie nicht ausschließlich virtuell arbeiten (müssen).
Ein Notizbuch, ein Laptop und eine Tasse Kaffee. [1]

Nachricht des Umfrageerstellers

Liebe Teilnehmende,

seit den letzten Jahren hat sich die Zusammenarbeit innerhalb der Teams verändert und es besteht die Möglichkeit, vermehrt innerhalb virtueller Teams zusammenzuarbeiten. Im Rahmen meiner Masterarbeit mit dem Titel: "Identifikation der Herausforderungen von Kommunikation innerhalb virtueller Teams." führe ich diese Umfrage durch. Die Masterarbeit wird durch den Lehrstuhl Qualitätsmanagement der Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg betreut.

Im ersten Teil der Befragung wird die Kommunikation innerhalb virtueller und konventioneller Teams untersucht. Anschließend werden mögliche Kommunikationsprobleme betrachtet und abschließend werden die verschiedenen Aspekte in virtuellen Teams, welche von der Kommunikation beeinflusst werden, beleuchtet.

Die Beantwortung der Umfrage dauert circa 15 Minuten und richtet sich an Personen, welche in virtuellen und hybriden Teams zusammenarbeiten.

Ich bedanke mich für Ihre Teilnahme und Unterstützung an meiner Masterarbeit.

!

Bitte beachten Sie

  • Die Umfragen werden nicht von der IAPM erstellt.
  • Die IAPM stellt keine Umfrageninfrastruktur zur Verfügung, sondern veröffentlicht lediglich die eingereichten Umfragen. 
  • Die IAPM prüft die Umfragen, aber wenn trotz der Prüfung unangemessene Inhalte in der Umfrage enthalten sind, informieren Sie uns bitte über das Problem.
  • Die IAPM sammelt selbst keine Daten, sondern fungiert nur als Vermittler für Studierende, die Umfragen durchführen.

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

Network Official werden

Wollen Sie sich in Ihrem Umfeld für Projektmanagement engagieren und dazu beitragen, Projektmanagement weiterzuentwicklen? Dann werden Sie aktiv als IAPM Network Official oder als Network Official der IAPM Network University.