Nachlese zum Netzwerktreffen in Hamburg (Deutschland) am 29.04.2019

Am 29.04.2019 fand auf Einladung des IAPM Ambassador und Senior Officials Udo Schmidt das zweite IAPM Netzwerktreffen des Jahres 2019 in der Metropolregion Hamburg statt. Geladen waren IAPM-Zertifikanten und deren Gäste. Die Veranstaltung stand weiterhin allen an Projektmanagementinteressierten im Norden offen und wurde auch über die regionalen Organisationen der Vereine PMI®, GPM und DGQ bekannt gemacht.
Gastgeber war das Unternehmen Consensa Projektberatung GmbH & Co. KG.
Die Begrüßung der „PM-Interessierten im Norden“ und eine kurze Einführung zur IAPM, bildeten den Start für die Veranstaltung. Der Hinweis auf die Neuerscheinung des Buches „Hurra, wir steuern unsere Excellence“ war der Übergang zum Thema des Netzwerktreffens:
„Hybrides Projektmanagement: Das Beste aus zwei Welten!?  - Ein Austausch zu hybridem PM in der Praxis“.

Eingeleitet wurde durch die geschäftsführende Partnerin, Frau Ines Busch, mit einer Vorstellung des Gastgebers, der Consensa Projektberatung GmbH & Co. KG. Anschließend gaben Frau Heike Kessens (QSC AG) und die Herren Jan Penner (Basler AG) und Sebastian Ens (Senatskanzlei Hamburg) einen Einblick in die hybride Projektpraxis und beantworteten intensive Rückfragen der Teilnehmer.
Die Senior Beraterin und Trainerin, Frau Marie Urhahn, führte die Teilnehmer durch das Consensa-Produkt, der „Ausbildung und Zertifizierung als Projektleiter*in – klassisch, agil, hybrid“, welches die Zertifizierungen zum „Certified Project Manager (IAPM)" und „Certified Agile Project Manager (IAPM)" beinhaltet.
Abschließend machten alle Teilnehmer noch eine Retrospektive, mit Hilfe der „Seesternmethode“.
 
Die Teilnehmer folgten den Ausführungen interessiert und kritisch. Ihre Reflektion vor dem jeweiligen individuellen Hintergrund, führte zu Fragen, die im Plenum lebhaft diskutiert wurden. Die konkreten Beispiele aus dem „PM-Leben“ in den berichtenden Unternehmen wurden besonders gelobt.
 
Die Consensa Projektberatung hatte zu Getränken und einem Imbiss eingeladen, wo die angefangenen Gespräche fortgeführt wurden. Die Teilnehmer nutzen diese Gelegenheit auch, um bekannte Kontakte zu vertiefen und neue aufzubauen.
Die weiteren IAPM-Netzwerktreffen im Norden für das Jahr 2019 in Hamburg sind für die Termine 26.08.2019 und den 28.10.2019 geplant. Eine Übersicht zu den PM-Veranstaltungen im Norden wird gepflegt und aktuell über das Xing-Profil von Udo Schmidt als Download zur Verfügung gestellt.

Die IAPM-Zertifizierung

Die Zertifizierung kann über ein reputiertes Onlineprüfverfahren abgelegt werden. Die Kosten richten sich nach dem Bruttoinlandsprodukt Ihres Herkunftslandes.


Welche Zertifizierung passt für Sie am besten?

Aufgrund besserer Lesbarkeit nennen wir in unseren Texten meist nur die generische männliche Form. Nichtsdestotrotz beziehen sich die Ausdrucksformen auf Angehörige aller Geschlechter.

Aus dem IAPM Blog

Network Official werden

Wollen Sie sich in Ihrem Umfeld für Projektmanagement engagieren und dazu beitragen, Projektmanagement weiterzuentwicklen? Dann werden Sie aktiv als IAPM Network Official oder als Network Official der IAPM Network University.